Auch unter Corona-Bedingungen fühlen wir uns Ihrem Auftrag verpflichtet, uns entschlossen für Ihre Anliegen einzusetzen und in Ihrem Sinne die Gemeindepolitik zu gestalten.
Zur Kommunalwahl haben wir 23 engagierte Frauen und Männer gewonnen, die um Ihre Wahlstimme bitten und sich für ein Mandat als Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertreter bei Ihnen bewerben. Angesicht der angeordneten Kontaktbeschränkungen möchten wir Ihnen heute auf diesem medialen Wege unsere Kanditaden auf den Listenplätzen für die Kommunalwahl vorstellen.

Heute sind es nach den bereits veröffentlichten ersten sieben Plätzen nun auf den Plätzen 8-11:
Jörn Kring (Diplom-Verwaltungswirt (FH)/Kirchenverwaltungsdirektor)

Bärbel Söder (Kaufmännische Angestellte)

Hans-Dieter Mahr (Selbstständiger Krankenhausfachberater) –

und Winfried Aufenanger (Diplom-Verwaltungswirt/Erster Polizeihauptkommissar a.D./Geschäftsführer Kassel-Marathon).

Weiterhin möchten wir Sie auf unsere Anträge zur Sitzung der Gemeindevertretung am 28.Januar hinweisen.

Wir setzen uns in 4 Anträgen für Sie
- für ein zusätzlich zum Rathaus eingerichtetes Briefwahllokal im Gemeindezentrum
in Heckershausen ein,
- verlangen eine Überprüfung der Verkehrssituation in der Bergstraße in Heckershausen,
- fordern eine generelle Barrierefreiheit im kostenlosen Ortsbus in ganz Ahnatal und
- unterstützen die Ahnataler Gemeindeverwaltung bei der Bewältigung ihrer Aufgaben unter Corona-
Bedingungen.

« Glück auf mit Armin Laschet Listenplätze 12 bis 15 der Kommunalwahlliste »